. .

Hypnose - Verhaltenstherapie

"...Toll ist, dass ich kein Verlangen nach Süßem spüre, einfach gar nicht..."

Doris Zechner



 

 

 

 

 

 

 

 

Peter  Kerschbaumer

Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision
Verhaltenstherapie

Röthweg 1
8940 Liezen


+43 664 8315290
office(at)mynewlife.at

©2017 Peter Kerschbaumer
Impressum, Informationen gem. ECG
 
 

 

 

 

 

Sie rauchen?

Sie möchten aufhören?

Mehrmals haben Sie es schon probiert und immer wieder angefangen?

Sie husten mehr, kommen leichter ausser Atem?

Sie sind nicht mehr so fit wie früher?

 

In mehreren Untersuchungen wurde bereits belegt "Rauchen verursacht und fördert unzählige Krankheiten". Ausnahmen bestätigen die Regel, leider sind es Ausnahmen.

  


Hypnose ist ein Erfolg versprechender Weg aufzuhören!

 

Entscheiden Sie, wann Sie beginnen aufzuhören. Nachhaltig und ohne wieder anzufangen - Ihr Anteil ist es zu wollen und es zu tun, die Hypnose kann Sie dabei unterstützen.

 

 

Hypnose und Rauchentwöhnung

Trotz vieler Hilfsmittel wie Nikotinpflaster, Kaugummis, Medikamenten, Akkupunktur etc. schaffen es viele nicht sich das Rauchen abzugewöhnen.

Wissenschaftlich erwiesen ist die Nikotinabhängigkeit bereits nach etwa einer Woche überstanden. Was bleibt ist die Gewohnheit, das Verlangen.

Sämtliche Verhaltensweisen haben Ihren Ursprung im Unterbewußtsein. Genau hier kann die Hypnose ansetzen und die Gewohnheiten bzw. das Verlangen verändert, sozusagen umprogrammiert werden.

Durch diese Veränderung verlieren Sie ganz einfach das Interesse an Zigaretten und haben nicht länger ein Bedürfnis zu rauchen. Individuell verschieden verlieren Sie dieses Bedürfnis komplett oder es wird weniger und das Aufhören fällt Ihnen leichter.

Auf diese Weise können die gefürchteten Entzugserscheinungen vermieden werden ebenso wie Gewichtsprobleme. Sie können innerhalb kurzer Zeit aufhören zu rauchen.

„Schluss mit den Zigaretten!“ - durch Hypnose Nichtraucher werden - ich kann Ihnen bei diesem Wunsch gerne helfen.

 

Alles, was durch unser Unterbewusstsein kontrolliert und gesteuert wird, kann mittels Hypnose beeinflusst werden. Die Möglichkeiten der Hypnose sind sehr vielfältig.

Handeln Sie jetzt und werden Sie Nichtraucher

Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören tun Sie Ihrem Körper, Ihrer Gesundheit nur Gutes:

  • nach 8 Stunden beginnt sich der Sauerstoffgehalt in Ihrem Blut zu verbessern
  • nach 24 Stunden beginnt das Herzinfarktrisiko zu sinken, nach einem halben Jahr hat es sich bereits halbiert und ist nach 5 Jahren auf dem Niveau eines Nichtrauchers
  • ab dem 3. Tag beginnen sich Geruchs- und Geschmackssinn zu verbessern
  • nach einigen Wochen stabilisiert sich der Blutkreislauf und die Lungenfunktion steigt um 30%
  • nach einigen Monaten sind die Atemwege wieder frei, Ihre Kondition verbessert sich und die Haut strafft sich.
  • die Hustenanfälle werden mit zunehmender Zeit immer seltener
  • nach 10 Jahren beginnt das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken zu sinken

Es ist also nie zu spät mit dem Rauchen aufzuhören.

Wenn Sie den festen Entschluss gefasst haben Nichtraucher zu werden, kann Ihnen Hypnose dabei unglaublich helfen. Die Erfolgsquote liegt deutlich über 80%.

Schadstoffe

Neben Nikotin sind im Zigarettenrauch rund 4800 chemische Substanzen enthalten von denen mehr als 70 Krebs erregend sind oder im Verdacht stehen es zu sein.

Sie rauchen mit jedem Zug mit ein:

  • Teerstoffe
  • Chrom
  • Benzol
  • Arsen
  • Kohlenmonoxid
  • Blausäure
  • Stickoxide
  • Dioxin (das Seveso Gift)

Darüber hinaus ist die Glutzone der Zigarette etwa 900° heiß, der Rauchstrom ist noch immer etwa 85° heiß.

Auswirkungen

Bei den folgenden Erkrankungen ist der Zusammenhang mit dem Rauchen nachgewiesen:

  • Lungenkrebs
  • Krebserkrankungen an Nasennebenhölen, Mundhöhle und Kehlkopf
  • Lippenkrebs
  • Mittelohrentzündung
  • chronischen Schnupfen, Infekte und Entzündungen der Nasennebenhöhlen und des Kehlkopfes
  • Akute Bronchialinfekte
  • Lungenentzündung
  • Tuberkulose
  • Raucherlunge mit chronisch verengten Bronchien und Lungenenphysem (COPD)
  • Asthma bronchiale

Weltweit sterben im Jahr etwa gleich viele Menschen, wie Österreich Einwohner hat an den Folgen des Rauchens. Allein in Deutschland sind es pro Tag etwa 300.

Folgen

Raucher klagen...

  • 3 Mal häufiger über Husten
  • 4 Mal häufiger über Auswurf bei Husten
  • 1,5 Mal häufiger über Atemnot

Rauchen hat auch auf Ihr Herz- Kreislaufsystem eine trastische Auswirkung:

  • es erhöt das Fibrinogen (der Gerinnungsfaktor, Blut wird klumpig)
  • vermindert das HDL (gutes) Cholesterin
  • vermehrt das LDL (schlechtes) Cholesterin
  • erhöht die Zähflüssigkeit des Blutes
  • schädigt die Innenwand der Blutgefäße (Endothel)

Rauchen hat aber auch dort Auswirkungen wo man es auf den ersten Blick gar nicht vermuten würde. 40% der Harnblasen und Nierentumore sind folge des chronischen Inhalationsrauchens. Selbst Gebärmutterhalskrebs hat offenbar direkt mit dem Rauchen zu tun.

Das kosten Ihnen Zigaretten

Sind Ihnen folgende Zahlen bewusst:

Ein Raucher der im Durchschnitt eine Packung Zigaretten am Tag raucht gibt für Zigaretten aus ...

  • in der Woche ca. 20,- €
  • im Monat ca. 85,- €
  • im Jahr ca. 1.020,- €
  • in 10 Jahren ca. 15.000,- € (je nach Preissteigerung)

Sie geben somit Jahr für Jahr das Geld für Zigaretten aus, welches Sie etwa für einen Urlaub verwenden könnten.

Wenn Sie Ihre Gesundheit außer Acht lassen - wie Sie es als Raucher tun - haben sich bereits nach zwei Monaten die Kosten für eine Hypnosesitzung zur Rauchentwöhnung amortisiert!

Wenn Sie auch Ihre Gesundheit bedenken ist dies bereits ab dem ersten Tag der Fall.